Autovermietung online für Braunschweig, Hannover und Peine

PKW, Busse, Transporter und LKW einfach und günstig online mieten!

Datenschutzinformation der Rentcar sechs mal drei GmbH

Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Im Zuge der DSVGO haben wir unsere Datenschutzinformationen für Sie aktualisiert. Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch die:

Rentcar sechs mal drei GmbH (im Folgenden: Rentcar)
Hamburger Str. 64
D-10179 Berlin
Deutschland

E-Mail: info@rentcar.de
Telefon: +49 (0)531- 516 0 170
Fax: +49 (0)531 – 334 500

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Rentcar ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Stohlmann, beziehungsweise unter dsb@rentcar.de erreichbar.

Welche Daten werden von uns wie erfasst:
Neben den Daten, die Sie uns über unsere Formulare auf unseren Webseiten, mündlich, fernmündlich oder auf anderem Wege übermitteln, sammeln wir über Webseite von jedem Besucher Daten:

Beim Aufrufen unserer Website www.rentcar.de oder anderen von uns betriebenen Webseiten werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet.

Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein.

Im Rahmen der Vertragserfüllung benötigen und nutzen sowie speichern wir die folgenden von Ihnen bereitgestellten Daten:
- Name, Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummern
- Geburtsdatum, Geburtsort und Staatsangehörigkeit
- Führerscheinnummer, Ablaufdatum und die ausstellende Behörden
- Personalausweisnummer, Ausstellungsdatum und ausstellende Behörde
- Passnummer, Ausstellungsdatum und ausstellende Behörde
- Daten zur Anmietung wie z.B. Fahrzeugklasse, Datum, Uhrzeit, Station
- Kreditkarten und Kontodaten
- Daten

Besonders sensible Daten, wie Gesundheitsdaten, verwenden wir nur, sofern sie für die Anmietung relevant sind. Das kann der Fall sein, wenn wir Ihnen entsprechende Fahrhilfen zur Verfügung stellen sollen.
Alle Daten löschen wir nach Ablauf der entsprechenden gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

Bei Anfragen, die nicht zu einem Vertrag zwischen der Ihnen und der Rentcar führen, löschen wir die an uns übermittelten Daten nach Abschluss unserer Kommunikation zu der Anfrage. Um Ihre Reservierungsanfrage zu bearbeiten, können wir Sie über alle Kommunikationswege kontaktieren, deren Daten Sie uns übermittelt haben.

An einigen Stationen setzen wir ein Fotoverfahren bei der Übergabe ein, bei dem Sie als Mieter des Fahrzeugs auf einem der Fotos mit auf dem Bild sein müssen. Damit dokumentieren wir den Zustands des Fahrzeug bei der Übergabe an Sie. Die Bilder werden von uns ohne direkte Verbindung zu Ihren anderen Daten gespeichert und sind lediglich über den Aufnahmezeitpunkt dem entsprechenden Vertrag zuzuordnen. Die Löschung der Bilddateien erfolgt automatisch nach sechs Monaten.

Teilweise werden Ihre Daten von Dritten an uns übermittelt. Dies ist der Fall, wenn Sie über Mietvergleichsportale eine Mietanfrage an uns senden sowie wenn Versicherungen, Autohäuser, Werkstätten oder Abschleppbetriebe sie an uns vermitteln.

Daten zur Fahrzeugnutzung
Einige unserer Fahrzeuge sind mit Telematiksystemen ausgestattet. Diese können, soweit gesetzlich erlaubt, während der Mietdauer aktiviert sein. Über die Telematiksysteme haben wir Zugriff auf den Standort des Fahrzeugs, den aktuellen Kilometerstand und Betriebszustand sowie Unfallmeldungen und von System gesammelten Daten zu Kollisionen, Leistungs- und Diagnosedaten.

Bei der Verwendung der Systeme gelten die Geschäfts- und Datenschutzbedingungen der Anbietern bzw. Fahrzeugherstellern. Die durch Sie während der Verwendung generierten Daten liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereich. Wir bitten Sie daher die Daten vor Rückgabe des Fahrzeugs zu löschen, da wir den Datenschutz und die Vertraulichkeit dieser Informationen nicht kontrollieren können.

Immer mehr Fahrzeuge in unserer Flotte verfügen über die eCall-Technologie, die automatisch einen Anruf an Notfalldienste auslöst, wenn Sie einen Unfall haben. Dabei erfolgt der Zugriff, die Verwendung und die Offenlegung von Informationen zum Unfall gegenüber Parteien wie Rettungsdiensten, anderen Organisationen, die bei Unfällen Hilfe leisten, dem Betreiber des Telematikdienstes und/oder Dritte, denen wir die Daten aus rechtlichen oder vertraglichen Gründen bereitstellen müssen.

Besonderer Datenschutz für Minderjährige
Unsere Angebote, unsere Webseite und unser Marketing richten sich nicht an Minderjährige (Personen unter 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland bzw. Personen, die die Volljährigkeit im Land Ihres Erstwohnsitzes nicht erreicht haben). Obwohl wir keinerlei Interesse an den Daten von Minderjährigen haben, kann es vorkommen, dass ein minderjährige Person personenbezogene Daten an uns übermittelt. Sollte dies für uns erkennbar werden, löschen wir solche Daten unmittelbar. Erziehungsberechtigte können jederzeit unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren, wenn sie den Verdacht haben, dass Minderjährige uns solche Daten übermittelt haben. Wir nehmen solche Hinweise ernst und löschen daraufhin schnellstmöglich die entsprechenden Daten.

Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir:
- zur Abwicklung der von Ihnen mit der Rentcar geschlossenen Verträge,
- zur Kontaktaufnahme, um Ihre Anfragen (Fragen, Anmietungen, Reservierungen) zu beantworten,
- sowie zur Gewährleistung unseres Kundenservice während der Vertragslaufzeit.

Aufgrund rechtlicher Verpflichtung kann es für uns notwendig sein, den Standort Ihres Fahrzeugs gegenüber Dritten zu kommunizieren, wenn Sie einen Unfall oder eine Panne haben. Darüber hinaus teilen wir Ihre Informationen mit Regierungsstellen und Aufsichtsbehörden, sofern es rechtlich notwendig ist oder aufgrund von berechtigten Anfragen, Rechtsverfahren oder Verpflichtungen.

Daneben verwenden wir Ihre Daten für unsere berechtigten Interessen, sofern Ihre Datenschutzrechte dem nicht entgegenstehen:
- zur Erstellung von Statistiken und Analysen, um unseren Service in den Bereichen Webseiten, Produkte, Dienstleistungen und Kundenservice für Sie und andere Kunden weiter zu verbessern.
- um unsere Rechtsansprüche zu schützen sowie die Sicherheit unserer Netzwerke und unseres Eigentums zu gewährleisten. Dazu gehören Sperrlisten, die Nichtzahler und Kunden, die wir als Gefahr für die Sicherheit wahrnehmen, vom Abschluss von Mietverträgen ausschließen.

In bestimmten Fällen teilen wir Ihre Daten mit Dritten:
- zur Verhinderung von Betrug, zum Schutz unserer Rechte und Interessen sowie der öffentlichen und unserer Sicherheit,
- um offene Forderungen einzufordern, zur Klärung von Verkehrsdelikten und die Klärung von Ansprüchen,
- zur Durchführung rechtlicher Schritte, der Durchsetzung unserer Miet- und Geschäftsbedingungen und Schadensbegrenzung,
- sowie bei Verletzungen der Rechte Dritter.

Aufbewahrungsfristen
Bei der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten müssen wir uns an bestimmte gesetzliche Fristen halten, bevor wir sie löschen können.

Bei Anmietungen speichern wir die für den Mietvorgang relevanten Daten bis zu zehn Jahre nach Mietbeginn. Daten zur Zahlungsabwicklung werden von uns zwei Jahre lang ab Datum der Transaktion gespeichert.

Ihre Anfragen speichern wir zwei Jahre. Beschwerden und die damit verbundenen, relevanten Informationen werden von uns bis zu zehn Jahre lang gespeichert.

Sollte es zu Disputen, Verfahren oder behördlichen Ermittlungen kommen, werden die Daten so lange wie nötig von uns gespeichert, längstens jedoch fünf Jahre nach Abschluss des Verfahrens / der Ermittlungen.

Ihre Daten teilen wir mit
Partner, Dienstleistern und Behörden, die an der Vermietung beteiligt sind bzw. ein berechtigtes Interesse haben und mit denen wir bestimmte Daten teilen müssen, um den geschlossenen Vertrag abwickeln mit Ihnen zu können:
- Zahlungsdienstleister
- Regierungsbehörden
- Partner, die unsere Außenstationen betreiben
- Service-Provider
- Ämter, Behörden, Kommunen und Regierungen
- Versicherungen

Die Autovermietung Harms GmbH (im Folgenden: AVH) übernimmt mit Ihren Mitarbeitern diverse Aufgaben im Bereich der Kommunikation mit unseren Kunden für uns. Die Datenschutzverordnung der AVH entspricht in allen wichtigen Punkten unserer Datenschutzerklärung, so dass dort die Sicherheit Ihrer Daten gemäß DSGVO ebenfalls gewährleistet ist.

Ihre personenbezogenen Daten bekommen nur die, die sie wirklich benötigen oder ein Recht darauf haben und diese auch selbst gemäß der DSGVO behandeln, so dass der Schutz Ihrer Daten durchgängig gewährleistet ist!

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an dsb@rentcar.de

Datensicherheit
Wir verwenden i.d.R. das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit-Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück.

Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Analyse-Tools
Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den Datenschutzerklärungen entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
• Browser-Typ/-Version,
• verwendetes Betriebssystem,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
• Uhrzeit der Serveranfrage,
werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Social Media
Wir sind in sozialen Netzwerken und Plattformen mit eigenen Seiten aktiv. Dort kommunizieren wir mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern und informieren sie über unsere Leistungen. Die Daten der Nutzer, die mit uns über diese Plattformen und Netzwerke kommunizieren, werden von uns entsprechend verarbeitet, sofern ein berechtigtes Interesse besteht.

Auf unseren Seiten innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen gelten die jeweiligen Datenverarbeitungsrichtlinie und Geschäftsbedingungen des Betreibers, auf die wir keinerlei Einfluss haben.

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Firma hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

Facebook
Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

Twitter
Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

Instagram
Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.

Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und wurde zuletzt am 25. Mai 2018 aktualisiert. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.rentcar.de/datenschutz.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.